Sonntags-Rezept – Müsli Riegel mit Chia

Musliriegel, DIY, kochen, backen, lecker, omnomnom, Rezept, chia, chia-samen, gesund, low-carb,

Sonntage sind zum Backen da. Sonntags hat man Zeit und sitzt gemütlich zu Hause rum, macht nichts und möchte die freie Zeit vorm gefürchteten Montag genießen. Und wie könnte man das besser, als sich auf diesen Tag mit ein paar Müsli-Riegeln vorzubereiten. Ich habe mir ja letzte Woche endlich Chia Samen gekauft und muss nun testen was damit so alles geht. Da ich ansonsten nahezu nichts mehr im Haus habe, außer so die üblichen Verdächtigen, musste ich etwas improvisieren. Kurzerhand habe ich mir also aus diversen Rezepten einige Ideen geklaut und meine eigene Müsli Riegel Mischung kreiert. Sie sehen toll aus, sie schmecken so lala (hätte mehr süße und etwas fruchtiges vertragen können) und sie sind, denke ich, recht gesund. Das Frühstück für morgen ist also gerettet.

Meinen Vorsatz mal einen Monat keine Schokolade zu essen habe ich übrigens nicht einhalten können. Natürlich nicht. Ich müsste wohl alles Schokoladige aus der Wohnung verbannen, auch Nutella und co, damit ich das tatsächlich mal durchhalte ^

Zutaten:

2 EL Chiasamen in 1/2 Glas Mandelmilch gequollen
2 EL Sesam
50g Haferflocken
2 EL Agavendicksaft
1 EL Kakao
50g Sonnenblumenkerne

Zubereitung:
Alles zusammen mischen, bis sich eine klebrige Masse ergibt. Den Ofen auf 150 Grad vorheizen. Die Mischung in eine mit Backpapier ausgelegte Auflaufform geben. Etwa 60 Minuten im backen. Die Masse sollte jetzt recht fest sein, sich aber noch gut schneiden lassen.
Die geschnittenen Riegel kann man gut mit allem was man möchte verzieren. Ich habe etwas Zartbitterschokocreme drauf gegeben. 🙂

 

Musliriegel, DIY, kochen, backen, lecker, omnomnom, Rezept, chia, chia-samen, gesund, low-carb,
Müsliriegel
Musliriegel, DIY, kochen, backen, lecker, omnomnom, Rezept, chia, chia-samen, gesund, low-carb,
Müsliriegel geschnitten
Musliriegel, DIY, kochen, backen, lecker, omnomnom, Rezept, chia, chia-samen, gesund, low-carb,
Müsliriegel mit Schokolade
Musliriegel, DIY, kochen, backen, lecker, omnomnom, Rezept, chia, chia-samen, gesund, low-carb,
Müsliriegel Schoko

 

Du magst vielleicht auch

8 Kommentare

  1. Hallo liebe Miri!
    Lese supergern deinen Blogg, bin dir dann irgendwie nahe, obwohl wir uns räumlich jedenfalls nicht sehr nahe sind. Du verbreitest gute Laune und das find ich super. Hier in Schweden wird es auch langsam Frühling. Das Knäckebrotrezept ist übrigens super.
    LG,
    Jane

    1. Hi Jane,
      das freut mich total! 🙂 Ich finds auch immer toll Neues von dir und deiner kleinen Familie bei Instagram oder Facebook zu sehen und lesen. Auch wenns beim Schwedischen etwas schwerer wird, aber selbst das kann ich mir irgendwie doch immer halbwegs übersetzen 😉
      Viele liebe Grüße,
      Miri

      1. Hallo Miri!
        Wusstest du, dass Leonie immer einen kleinen Monatsbericht schreibt? Ich habe ihn diesmal auch an deinen Vater geschickt. Vielleicht kann er es ja weiterleiten. Habe so viele Mailadressen von dir, dass ich nicht weiss, welche gilt;-)

        Deine neue Anti-Plastik-Aktion find ich super!
        deine Jane

        1. Hi Jane,
          ach was, das ist ja cool! Ich frage ihn mal, er schickt ihn mir sicher gerne, dann habe ich auch mal deine Mailadresse und kann dir direkt schreiben! 🙂
          Freut mich total dass ich dich bezüglich des Plastiks ein wenig inspirieren konnte. Ich würde mich sehr freuen mal zu hören wie das bei Euch so klappt. Ist ja vielleicht doch auch ein Länderunterschied was und wie es verpackt ist…
          Liebe Grüße,
          Miri

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.