Kuta

Heute ist Abreisetag und so frühstücken wir früh und sitzen um 9 am Hotel, warten darauf abgeholt zu werden. Natürlich kommt der „Bus“ recht spät, wie immer nimmt man es ja mit der Pünktlichkeit nicht so ernst. Die Rückfahrt mit dem Speedboat ist recht angenehm, der Wellengang ist nicht so stark wie auf der Hinfahrt.
In Sanur werden wir vom Taxi abgeholt und zu unserem Hotal in Kuta gebracht. Das entpuppt sich leider als recht heruntergekommen und so gehen wir erstmal los zu einer Mall in der Nähe und essen etwas bei Burger King. Dort gibt es WLAN und wir schauen schonmal nach anderen Hotels. Nach einem kurzen Rundgang durch die Stadt buchen wir dann ein neues Hotel. Die Stadt ist recht groß und laut, es gibt sehr viele Touristen, Bars, Restaurants und vor allem Souvenierläden.
Nachmittags kehren wir dann zum Hotel zurück, packen unsere Sachen, die wir zum Glück kaum ausgepackt hatten und laufen zum nächsten Hotel. Dort warten wir erstmal eine gute Stunde bis unser Zimmer fertig ist, sind dann aber umso froher, es gebucht zu haben. Wir gehen erstmal direkt in den Pool und erfrischen uns. Das Badezimmer hält übrigens eine Überraschung bereit. Die Wand zum Zimmer hin ist aus Glas und so könnte man sich gegenseitig im Bad beobachten. Bei Allem. Zum Glück entdecken wir dann noch ein Rollo, das den Durchblick verhindert!
Danach geht es kurz einkaufen und dann wieder in die Stadt um noch etwas zu essen. Viele der Läden dort verkaufen Markenkleidung und tatsächlich finden wir in einem der gerade Sale hat, T- Shirts für gerade mal 10-15€. Abends fallen wir dann mal wieder tot ins Bett…


souveniers
durchblick

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.