Dreambeach

Da uns mittlerweile das Geld ausgeht müssen wir heute wieder in die „Stadt“ fahren und vom einzigen ATM der Insel Geld abheben. Nach dem Frühstück am Strand (Mushroom Beach) fahren wir also los. Der ATM ist aber leider gerade leer und so kaufen wir nur schnell noch Wasser und ein paar Kekse ein und fahren dann wieder zurück. Laut unserem Gastgeber wird der ATM immer Nachmittags gefüllt, also beschließen wir dann wieder zu kommen. Dummerweise kann man nämlich nur an recht wenigen Stellen mit Karte zahlen.
Wir machen uns dann wieder auf den Weg Richtung Dream Beach, wollen uns diesmal aber die nächstgelegenen Klippen, genannt Devils Tears anschauen. Es ist wahnsinnig beeindruckend wie das Wasser dort gegen die Felsen prallt und wie unterschiedlich stark die Wellen sind. Ein paar mal werden wir gut nass und es entstehen viele tolle Fotos und Videos. Mit uns sind natürlich auch wieder viele Touristen dort, ganz nach vorn trauen sich aber nur wenige.

Mittags fahren wir dann weiter und entdecken am Meer ein kleines Warung in dem wir erstmal essen. Matze hat den leckersten Eiskaffee überhaupt und das Essen ist auch sehr sehr gut. Eigentlich wollten wir noch auf den kleine Insel neben Lembongan, Nuss Ceningan, beschließen aber lieber direkt durch die Mangroven Wälder zurück zur Stadt und zum ATM zu fahren, da dieser gegen 3 gefüllt werden soll. Von den Mangroven sieht man leider nahezu nichts. Aber immerhin sind die Straßen (nein, die Straße, es gibt ja nicht mehr als eine…) hier nicht allzu schlecht. Nachdem wir dann nochmal einkaufen waren geht’s zum ATM und der hat nun auch tatsächlich Geld. Jeder hebt erstmal eine Millionen ab, zur Sicherheit, damit wir auch die Hotels zahlen können.

Nachdem wir dann den Rest des Nachmittags noch im Pool bzw im klimatisierten Zimmer verbracht haben geht’s abends nochmal in die Stadt etwas essen. Wir haben uns entschieden noch zwei weitere Tage hier zu bleiben, dann aber wieder ein Hotel im Zentrum zu nehmen.

seeweed
dreambeach
devils_tears3
devils_tears2
devils_tears
chilled_dog

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.